ERWEITERE MIT DER KTM 1290 SUPER DUKE GT 2022 DEIN JAGDREVIER

In einer Klasse, in der Komfort und müheloses Überwinden tausender Kilometer zählen, setzt die KTM 1290 SUPER DUKE GT neue Maßstäbe. Sie bietet nicht nur ein einzigartiges Grand-Touring-Erlebnis, sondern zeichnet sich auch als wendiges Sportmotorrad aus. Damit überzeugt die KTM 1290 SUPER DUKE GT auf langen Strecken, sowie beim sportlichen Fahren wie kein anderen Sporttourer auf dem Markt.

KTMs Aushängeschild im Street-Bereich wurde bereits im Jahr 2020 komplett überarbeitet, was eine Reihe von technischen Verbesserungen mit sich brachte. Dank des verbesserten LC8-Motors wurde das Gewicht im Vergleich zur KTM 1290 SUPER DUKE R 2020 reduziert. Auch ihr Elektronik-Paket wurde neu definiert, was THE BEAST zu einem der technisch modernsten Motorräder in der Klasse der Naked-Bikes machte.

"Einfacher": Die Tage der Maßbänder, Werkzeuge und Besuche bei Fahrwerksspezialisten, um das Feedback und die Federungseinstellung des Bikes zu optimieren, sind gezählt. Über das große und übersichtliche TFT-Display von KTM kann das semiaktive Fahrwerk auf Kopfdruck angewählt und eingestellt werden. So kann der Fahrer die Höheneinstellung, das Ansprechverhalten und das allgemeine Verhalten des Bikes an jedes Terrain anpassen.

Gegen Ende des letzten Jahrhunderts wussten nur wenige, was am Prüfstand der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von KTM ausgeheckt wurde. 2003 wurde dann endlich der Vorhang gelüftet und das erste Bike mit dem leistungsstarken LC8-V2 als Herzstück – die KTM 950 ADVENTURE – präsentiert.

KTM ruht sich nie auf seinen Lorbeeren aus und strebt immer danach, das Motorradfahren sicherer und seine Bikes schneller zu machen. Aus diesem Grund entwickelt man bei KTM laufend bahnbrechende Technologien und Fahrassistenzsysteme, ohne den Fahrspaß dabei aus den Augen zu verlieren. KTM weiß, dass jeder Fahrer einzigartig ist, und bietet deshalb jede Menge Personalisierungsoptionen.

Die barrierefreie Ausstellungswelt der KTM Motohall in Mattighofen hat auch im Herbst ein attraktives Rahmenprogramm zu bieten. Erlebt wird sie entweder auf eigene Faust oder im Zuge einer geführten interaktiven Tour mit ausgebildeten Guides. Neben individuell geschnürten Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten werden jeweils am Samstag und Sonntag um 11:00 Uhr offene geführte Touren auf Deutsch angeboten.

Österreichs Dakar-Held Mattihas Walkner reiste mit einem 20 Punkte Vorsprung in der Weltmeisterschaftwertung nach Marokko. Walkner wusste, dass er beim 4. von 5 Rennen der Serie eine starke Leistung abliefern musste, um sich den Titel bereits in Marokko zu sichern. Walkner übernahm die Führung der Rallye bei Etappe 2, bevor er durch einen Navigationsfehler während der 3. Etappe zurück fiel. Der Gewinner der Rallye Dakar 2018 kämpfe sich zurück nach vorne und verfehlte am 4. Tag nur knapp den Etappensieg.

  • Antonio Cairoli steuert 2021 auf seinen 10. FIM Weltmeistertitel zu
  • Die #222 gewann 6 seiner 9 FIM Weltmeistertitel auf KTM
  • Cairoli hat bis dato 93 GP-Siege eingefahren und stand 177 am Podium
  • Zukünftig wird der Italiener seine Expertise in wichtigen Bereichen der KTM-Gruppe einbringen